Anfragen

Fragezeichenzum Vergr??ern anklicken
Fragen zur WGK-Einstufung
Quelle: Coloures-pic / Fotolia.com

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der für die Einstufung in Wassergef?hrdungsklassen (WGK) zust?ndigen Stelle im Umweltbundesamt beantworten Ihre Anfragen zur Stoffeinstufung.

Informationen zur Einstufung von Stoffen in Wassergef?hrdungsklassen finden Sie in der Anlagenverordnung für wassergef?hrdende Stoffe (AwSV), sowie der Artikel dieser Internetseiten zu ?Wassergef?hrdenden Stoffen“. Wenn Sie darüber hinaus Fragen zur Einstufung haben, wenden Sie sich gerne an: WGK [at] uba [dot] de

Auf dem gleichen Weg k?nnen Sie sich als zust?ndige Landesbeh?rde bezüglich der Bewertung von Gemischeinstufungen vom Umweltbundesamt fachlich beraten lassen.

Informationen zu anlagenbezogenen Fragestellungen finden Sie auf der Internetseite des Umweltbundesamtes im Artikel ?Anlagensicherheit“ unter dem ?Thema“ ?Wirtschaft und Konsum“.

Wie lange dauert die Antragsbearbeitung für Stoff-WGKs?

Das Verwaltungsverfahrensgesetz sieht dafür einen Bearbeitungszeitraum von maximal drei Monaten vor. Sollte es bei der Einstufung aber zu einem Anh?rungsverfahren kommen, kann sich der Zeitraum verl?ngern.