DAS-Handlungsfeld Finanzwirtschaft

Das Bild zeigt die Hand eines Mannes, der einen Taschenrechner bedient. Auf dem Schreibtisch liegen zahlreiche Papier und steht ein Laptop.zum Vergr??ern anklicken
DAS-Handlungsfeld Finanzwirtschaft
Quelle: Jirapong / stock.adobe.com

Monitoringbericht 2019 zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel

Finanzwirtschaft

Versicherungsunternehmen, Kreditinstitute und weitere Akteurinnen und Akteure des Finanzsektors sind auf verschiedene Weise mit den Risiken und Folgen des Klimawandels konfrontiert. Ihre Kundschaft, d. h. Privatpersonen und Unternehmen, ist durch Fremdfinanzierungen und Versicherungen eng mit dem Finanzsektor verbunden. Das bedeutet, die Klimarisiken der Gesch?ftspartnerinnen und -partner k?nnen zu Risiken der Finanzinstitute werden.

Die Gesch?ftst?tigkeit von Versicherungen basiert auf dem Grundprinzip der kollektiven Risikoübernahme und -teilung. Voraussetzung für den Erfolg des Versicherungsgesch?fts ist es, Risiken realistisch zu bewerten und den Umfang m?glicher Sch?den statistisch absch?tzbar zu machen, um auf dieser Basis die erforderlichen Versicherungsbeitr?ge kalkulieren zu k?nnen. Versicherungsunternehmen besch?ftigen sich daher schon seit l?ngerem intensiv mit den m?glichen Folgen des Klimawandels und entwickeln Strategien, um in Zukunft auch mit gr??eren und h?ufigeren Schadensereignissen umgehen zu k?nnen.
Demgegenüber sch?tzen die Kreditinstitute die physischen Risiken des Klimawandels zumindest für die nahe Zukunft als beherrschbar ein. Negative Auswirkungen auf die Bonit?t und Liquidit?t sowie die Sicherheit von Schuldnerinnen und Schuldnern oder die M?glichkeit eines Wertverlusts von Verm?gensanlagen werden bislang weniger als Risiko gesehen als bei Versicherungen. Dies gilt insbesondere für die regionalen Kreditinstitute, die nahezu ausschlie?lich innerhalb Deutschlands aktiv sind und einen gro?en Teil des inl?ndischen Kreditgesch?fts abwickeln. Für die Kreditinstitute stehen vielmehr Regulationsrisiken, die aus sich versch?rfenden ⁠Klimaschutz⁠-Auflagen für ihre Kunden entstehen, oder Reputationsrisiken, die mit Investitionen in klimasch?dliche Projekte einhergehen k?nnen, im Vordergrund.

Auswirkungen des Klimawandels

FiW-I-1: Schadenquote, Schaden-Kosten-Quote Verbundene Wohngeb?udevers

FiW-I-2 Risikobewusstsein - Schlüssel zur Vorsorge