Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien

Gefahrensymbol Umweltgef?hrlichzum Vergr??ern anklicken
Gef?hrliche Chemikalien werden mit Gefahrensymbolen markiert. Hier: Gefahrensymbol Umweltgef?hrlich
Quelle: UNECE / GHS

Wozu dient Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien? Was genau bedeutet Einstufung und Kennzeichnung? Welche Vorschriften gibt es zu beachten und wo sind diese zu finden?

Chemikalien spielen in unserem Alltag eine wichtige Rolle, sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld. Der mit der Verwendung von Chemikalien und chemischen Produkten verbundene Nutzen geht jedoch oft mit sch?dlichen Wirkungen auf Mensch und Umwelt einher. Indem gef?hrliche Eigenschaften erkannt und durch Gefahrensymbole gekennzeichnet werden, sollen Mensch und Umwelt beim Umgang mit Chemikalien vor nachteiligen Auswirkungen geschützt werden.

Einstufung

Zweck der Einstufung ist es festzustellen, welche Gefahren von Chemikalien ausgehen. Zur Gefahrenermittlung müssen daher Kriterien und Grenzwerte festgelegt werden. Mit ihnen k?nnen die gef?hrlichen physikalisch-chemischen Eigenschaften sowie Gesundheits- und Umweltgefahren bestimmt werden.

Kennzeichnung

Die Kennzeichnung visualisiert die festgestellten Gefahren. So k?nnen Anwenderinnen und Anwender die Gefahren beim Umgang mit Chemikalien schneller erfassen und beachten. Die Kennzeichnung ergibt sich in erster Linie aus der Einstufung. Für jede festgestellte Gefahr sind bestimmte, standardisierte Kennzeichnungselemente (z.B. Gefahrenpiktogramme, Sicherheitshinweise) festgelegt.